Helfen Sie uns, das  geistige Werk Albert Schweitzer und das Symbol seines Denkens, das Urwaldspital in Lambarene, zu erhalten! 

 

 

    

 

  

 

 

   

 

 

 

 

    
 

„Unsere Zeit fordert . . . Wohltun von uns . . . Das besteht darin, daß wir den organisierten Gesellschaften Mittel zur Verfügung stellen, damit sie die wohltätigen Zwecke, die sie sich gestellt haben, erfüllen können.

 

Diese Gesellschaften sind moderne Schöpfungen und stellen, wenn man sich die Geschichte der Wohltätigkeit vergegenwärtigt, einen großen Fortschritt dar. Sie leisten, kraft der zielbewußten Organisation, was der Einzelne oder die vielen individuell wirkenden Einzelnen nicht vollbringen könnten, und suchen nicht nur der schon ausgebildeten Not zu steuern, sondern ihr vorzubeugen.

 

Ein Teil von dem, was du deiner Verantwortlichkeit nach für die Bedürfnisse der Allgemeinheit aufwenden willst, gib also diesen Gesellschaften . . . und warte nicht, bis sie dich aufsuchen, sondern suche sie auf!"

 

Albert Schweitzer, Dritte Predigt über den Besitz

 

 

 

Bei Spenden unterscheiden wir:

 

Spenden für das geistige Werk Albert Schweitzer

 

Öffentlichkeitsarbeit

pädagogische Arbeit

Veröffentlichungen

Vereins-und Verwaltungsarbeit

Aufrechterhaltung des Gedenkstättenbetriebes in Weimar

 

Spenden für Lambarene 
Insofern der Wunsch zur Weiterleitung nach Lambarene ersichtlich bzw. uns bekannt ist, leiten wir diese über die internationale Schweitzer-Vereinigung nach Lambarene weiter.
Dies ist für uns nicht nur der kostengünstigste Weg, sondern gibt uns auch die Sicherheit einer
sinnvollen Koordination und nachweisbaren zweckentsprechenden Verwendung.


 

Spendenkonto:

Dresdner Volksbank-Raiffeisenbank eG

IBAN    DE09850900002611281008

BIC      GENODEF1DRS

 

Sie können für eine regelmäßige oder einmalige Spende auch unser SEPA-Formular benutzen.

SEPA-Mandat-Spende.pdf
Download

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Albert-Schweitzer-Komitee e.V. | 99423 Weimar - Kegelplatz 4